Herbstzeitloses

photography Annett Poppe

Die ersten 14 Lebenstage eignen sich am besten um dein Baby und die Besonderheiten dieser ersten Zeit in Bildern festzuhalten - die kleinen Füße, die süßen Schnuten und euer Glück und die Freude über dieses kleine Menschlein. Die Bilder werden ganz gemütlich und entspannt bei euch zu Hause oder in meinem Atelier aufgenommen - dort, wo ihr und euer Neugeborenes sich wohl fühlen. Anders als bei den Standart-Neugeborenenfotos aus den Geburtskliniken nehme ich mir sehr viel Zeit für euch. Der Termin dauert ein bis zwei Stunden und lässt auch Raum für den kleinen oder großen Hunger und Kuschelpausen. Mit viel Liebe für´s Detail und Geduld halte ich nicht nur euer Baby, sondern auch das Glück der Familie fest.

Um Bilder mit natürlicher Ausstrahlung zu schaffen und dein Neugeborenes nicht mit Blitzlichtgewitter zu erschrecken, arbeite ich vorwiegend mit dem verfügbaren Tageslicht. In den Wintermonaten blitze ich indirekt.Accessoires wie Decken, Körbchen und Felle stelle ich bei Bedarf gern zur Verfügung. Über ein Vorgespräch am Ende der Schwangerschaft würde ich mich freuen!

In Ausnahmefällen und wenn alles zusammen passt, begleite ich euch auch unter der Geburt Zuhause oder im Geburtshaus und halte die ersten unglaublichen Momente mit eurem Neugeborenen, das Glück, die Freude und den schweren Weg dahin in einer ästhetischen Reportage fest.



Drei RäuberFamilienfotografieElsa & HeddaSommerliche FamilienfotografieHenriBauch & BabyfotografieMit der ganzen Rasselbande...FamilienfotografieFriedrichBauch & BabyfotografieElla & JakobFamilienfotografie

ältere Einträge